;

Superhelden Akademie – soft skills für die Klassengemeinschaft

Oktober 2020 - Bericht von Frau Utsch-Wachtel

Eine neue Klasse im fünften Schuljahr setzt sich aus ganz unterschiedlichen Kindern zusammen, die aus verschiedenen Schulen kommen und sich neu kennenlernen müssen. Wie kann also aus den zusammengewürfelten Gruppen ein soziales Gefüge entstehen, in dem alle ihren Platz finden, sich wohl fühlen sowie gerne lernen und zusammenarbeiten?

Das Team der Sekundarschule Olpe- Drolshagen möchte den Schüler*innen Möglichkeiten eröffnen, Verschiedenheiten und Gemeinsamkeiten, eventuell auch unsichtbare, transparent zu machen und zu benennen. Das Schulsozialarbeitsteam hat gemeinsam mit den Klassenlehrer*innen eine Superhelden Akademie organisiert. Die einzelnen Klassen absolvierten gemeinsam praktische und theoretische Übungen, die im Anschluss besprochen und reflektiert wurden. Die Schüler*innen haben sich mit Freude auf die Übungen eingelassen und die verschiedenen Herausforderungen gemeinsam bewältigt. Dabei zeigte sich, dass ein Team sich ergänzt. Jeder hat unterschiedliche Fähigkeiten die für eine gemeinsame Sache und ein gemeinsames Ziel eingesetzt werden können. Die Teammitglieder sind aufeinander angewiesen und übernehmen Verantwortung. Es ging dabei darum ein Wir-Gefühl zu entwickeln, bei dem alle „an einem Strang ziehen“ und jeder seinen Platz hat, getreu dem Schulmotto: Dazu gehören und sich entfalten können.
Zum Abschluss erhielten alle Schülerinnen und Schüler eine Teilnehmerurkunde der Superhelden Akademie.

2020-10 Collage 2_soft skills Jg. 5.jpg
2020-10 collage 3_soft skills Jg. 5.jpg
Superhelden1.jpg
Superhelden2.jpg
Superhelden3.jpg
Superhelden4.jpg
Superhelden5.jpg
Superhelden6.jpg