Schulordnung

Tag der Schulordnung und Skills 4life

Am 29.Mai 2015 wurde unsere Schulordnung eingeführt. Der Tag startete mit Klassenleiterunterricht. Auf unterschiedlichste Art und Weise wurden die Kinder mit der neuen Schulordnung vertraut gemacht.

Im Spiel „Bilderquiz“  erhielt jeder Schüler eine einlaminierte Leitlinie aus der Schulordnung. Daraufhin wurden unterschiedliche Bilder auf dem Active Board  von den Klassensprecher der Jahrgänge gezeigt. Sie stellten verschiedene Situationen aus den Leitlinien dar. Nun ordneten die Schüler jedem Bild die entsprechende Leitlinie zu, begründeten und clusterten diese entsprechend zu „Daumen hoch“ und „Daumen runter“. 

Einander zuhören Kopfbedeckungen im Unterricht
Vorbereitet sein Rauchen

 

Im Anschluss erhielt jedes Kind eine Ausfertigung der Schulordnung sowie die Erziehungsvereinbarung zwischen Schule-Erziehungsberechtigten und Kind. Diese wurde gemeinsam besprochen und von allen unterzeichnet.

Daraufhin wurden den SuS Buttonsvorlagen ausgeteilt und ein Wettbewerb ins Leben gerufen. Jedes Kind verbildlichte auf dieser Vorlage eine Leitlinie der Schulordnung. Der schönste Button wird für alle Schüler der Sekundarschule gedruckt und erhält einen besonderen Platz auf der Titelseite des neuen Mitteilungsbuches.

Zusätzlich erhält der Gewinner einen Gutschein für sich und seinen Freund in der Cafete.

In weiteren Aktionen bekamen die Kinder die Gelegenheit  sich mit der neuen Schulordnung auseinanderzusetzen und zu identifizieren, wie zum Beispiel beim Händezeichnen und wellenförmigen Beschriften der Hände mit Leitlinien.

Außerdem bekam jede Klasse ein Wort aus der Leitlinie  zugewiesen und stellte diese visuell nach. Dabei waren die SuS die jeweiligen Teile der Buchstaben.

 

Anschließend folgte das Programm Skills4life.

Im  Jahrgang 5 wurden Spiele zur Festigung der Klassengemeinschaft gespielt und im Jahrgang 6 wurden die Klassen untereinander gemischt, um das Klima unter den SuS zu verbessern und Streitigkeiten und Konflikten vorzubeugen.