;
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer
layer sublayer sublayer sublayer

Klassenfahrt des 5. Jahrgangs

Die 5er der Sekundarschule Olpe / Drolshagen „on tour“

Auch in diesem Jahr begab sich der 5. Jahrgang der Sekundarschule Olpe mit Teilstandort Drolshagen auf Klassenfahrt nach Stade, Olpe. Vom 22. bis zum 24. Oktober 2014 wanderten die sechs Parallelklassen mit insgesamt 170 Schülern, 12 Lehrern und einer FSJ-lerin zur Jugendherberge Biggesee. Das Abenteuer begann am Freitag am Freizeitbad Olpe unter regnerischen  Bedingungen. Doch trotz des schlechten Wetters kamen alle mit guter Laune in der Jugendherberge an: Zimmer wurden verteilt, Betten bezogen und alle richteten sich häuslich ein. An Langeweile war nicht zu denken, denn das engagierte Trainerteam von Skills for life hatte ein buntes Programm zum Thema „Cool bleiben“ im Gepäck. Diese Maßnahme zur Gewaltprävention konnte dank eines großzügigen Zuschusses vom Kreis Olpe zum Kinder- und Jugendschutz von der Sekundarschule finanziert und somit in Anspruch genommen werden. Die zwei Skills-for-life-Trainer pro Klasse taten alles, damit die Klassen als Team zusammenwuchsen und ließen sie viele Herausforderungen gemeinsam lösen. Nach dem Abendessen standen Workshops auf dem Programm. Die Lehrer stellten sich und ihre Angebote vor: Frau Schietzel und Frau Alfes bastelten venezianische Masken (Glitzer war auch bei Jungen beliebt), Frau Heer kreierte Winterlichter für die kalte Jahreszeit, Frau Frorath hatte Rätsel und Geschichten dabei, Frau Oguz und Frau Herzel  lockten die Kinder mit Extreme Activity, bei Herrn Kornrumpf und Frau Musch powerten sich die Kinder durch Sportspiele aus, Herr Schäfer und Frau Luckenbach ließen Luftballons tanzen und sorgten für Spaß am Spiel, Frau Albus und Frau Zumbroich begaben sich auf die Suche nach dem Supertalent.

Am Donnerstag erwarteten die Trainer von Skills for life die Klassen in verschiedenen Gruppenräumen und gestalteten individuelle Programme zu den Themen Mobbing- und Gewaltprävention, Kommunikationstraining, Deeskalation und Team Building. Dank einer Wetterbesserung konnten die Spiele auch im Freien stattfinden. Auch die Lehrer wuchsen näher zusammen, indem sie die Mittagspause für spontane Gesangseinlagen nutzten. Das Nachmittagsprogramm wurde abgerundet durch Reflexionsrunden und ein Feedback der Schüler an die Trainer. Am Abend wurde vom Jugendherbergsteam für alle gegrillt. Anschließend blieb Zeit für das Styling, denn am späteren Abend eröffneten die neu gefunden Supertalente die Tanzfläche der hauseigenen Disko. Durch Lichtshow, angesagte Musik und grandioses Entertainment auf der Tanzfläche heizten die Lehrer der Schülerschaft ein. Es wurde Limbo getanzt, Seilchen gesprungen und die Lehrer zeigten sich von ihrer tänzerischen Seite. Wem es zu wild wurde, der konnte sich in eine Ruheoase zurückziehen und mit weiteren Lehrern entspannt den Abend ausklingen lassen.

Der Freitag begann sehr früh. Die Lehrer waren wach, die Kinder schliefen noch. Doch bald war es zu Ende mit der friedlichen Nachtruhe, da die Zimmer vor dem Frühstück geräumt werden mussten. Es wurden Koffer gepackt,  es wurde gefegt,  die Zimmer wurden auf Vordermann gebracht und danach startete der Rückmarsch nach Olpe bei strahlendem Sonnenschein. Dank vieler hilfsbereiter Eltern und Kollegen konnte das zahlreiche Gepäck von Stade nach Olpe gefahren werden. Am Mittag erwarteten die Eltern ihre Kinder mit offenen Armen am Freizeitbad Olpe.

Dank der guten Organisation war es insgesamt eine sehr gelungene Klassenfahrt, die allen in guter Erinnerung bleiben wird.

Bilder der Klassenfahrt

Stade1.jpg
Stade10.jpg
Stade11.jpg

Stade12.jpg
Stade13.jpg
Stade14.jpg

Stade15.jpg
Stade16.jpg
Stade17.jpg

Stade18.jpg
Stade19.jpg
Stade2.jpg

Stade20.jpg
Stade3.jpg
Stade4.jpg

Stade5.jpg
Stade6.jpg
Stade7.jpg

Stade8.jpg