Perspektiven nach der Sekundarschule

VerbindlIche KooperatIonen
Im Rahmen der Sekundarschullaufbahn können durch  die Schülerinnen und Schüler beim erfolgreichen Erbringen der entsprechenden Leistungsnachweise alle Schulabschlüsse der Sekundarstufe I erreicht werden.

Diese sind im Einzelnen:
• Der Hauptschulabschluss nach Klasse 9
• Der Hauptschulabschluss nach Klasse 10
• Der Mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife)
• Der Mittlere Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk (FOR-Q)

Unser Ziel ist es, jeden Schüler durch einen bestmöglichen Abschluss, der vorhandenen Berufswahlorientierung, der Gewährleistung gymnasialer Standards sowie durch verbindlichen Kooperationen mit Schulen der Sekundarstufe II folgende Anschlüsse an die Sekundarschule zu ermöglichen:
•  Berufsausbildung
•  Schulische Bildungsgänge des Berufskollegs
•  Übergang gymnasiale Oberstufe

Hierbei bietet die Sekundarschule Olpe mit Teilstandort in Drolshagen vielfältige Möglichkeiten zum Übergang in die Sekundarstufe II, da mit folgenden Schulen verbindlich kooperiert werden soll:
•  Städtisches Gymnasium Olpe
•  Berufskolleg des Kreises Olpe
•  Gesamtschule Reichshof-Eckenhagen

Durch diese Kooperationen wird gewährleistet, dass die Schülerinnen und Schüler beim Bestehen der entsprechenden Qualifikationsvermerke einen Anspruch auf Aufnahme an den genannten Schulen der Sekundarstufe II haben.